Joseph Akpala vom Bundesligisten Werder Bremen und Anthony Ujah vom Zweitligisten 1. FC Köln haben mit der nigerianischen Nationalmannschaft einen wichtigen Sieg auf dem Weg zur WM 2014 gefeiert.

Nigeria gewann in Kenia 1:0 (0:0) und festigte damit die Tabellenführung in der Qualifikationsgruppe F.

Akpala saß 90 Minuten auf der Bank, Ujah wurde nach 67 Minuten eingewechselt.

"Ja! Big Points, Gott sei Dank. Ich bin glücklich, dabeigewesen zu sein", schrieb der FC-Stürmer bei Twitter.

Die Sieger der zehn Gruppen spielen in Playoffs die fünf Tickets nach Brasilien aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel