Der Berliner Safa Sentürk vom Sechstligisten BSV Hürtükel hat einen beeindruckenden Rekord aufgestellt.

Der 22 Jahre alte Stürmer erzielte beim 16:1-Kantersieg gegen den Club Italia alle Treffer für den Berliner Klub aus dem Stadtteil Neukölln und sorgte damit für ein Novum im deutschen Ligafußball.

Dabei gelangen Sentürk in der ersten Halbzeit zwei und nach dem Seitenwechsel drei lupenreine Hattricks. Hintergrund war, dass sich der Stürmer unbedingt die Torjägerkrone in Berlins höchster Liga sichern wollte.

Nach Berichten der "Welt" soll Drittliga-Absteiger SV Babelsberg dem treffsicheren Offensivspieler umgehend ein Angebot unterbreitet haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel