Die deutschen U21-Junioren haben zum Auftakt der Qualifikation zur EM 2015 in Tschechien den erwarteten Pflichtsieg eingefahren.

Im zweiten Spiel nach der Amtsübernahme von Trainer Horst Hrubesch gewann die DFB-Auswahl auf den Färöern verdient 3:0 (1:0).

Vor 500 Zuschauern in Torshavn trafen Moritz Leitner vom VfB Stuttgart (7.), der Dortmunder Jonas Hofmann und Leonardo Bittencourt aus Hannover (80.) für die runderneuerte DFB-Auswahl.

Bereits am kommenden Montag trifft das deutsche Team in Sliga auf Irland (20.45 Uhr) zum zweiten Vorrundenspiel der Gruppe 6.

Hrubesch, der die U21 2009 in Schweden zum EM-Titel geführt hatte, war im Juni nach dem EM-Vorrundenaus in Israel zum Nachfolger des entlassenen Rainer Adrion berufen worden.

Im ersten Spiel unter dem 62-Jährigen gab es Mitte August ein torloses Unentschieden gegen Frankreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel