Gerd Faltermeier erlag, wie die "Mittelbayerischen Zeitung" berichtet, bereits am 9. März im Alter von 65 Jahren einem Krebsleiden.

Faltermeier, der u. a. für den SSV Jahn Regensburg und des Karlsruher SC spielte, kam auf 13 Einsätze in der deutschen Amateur-Nationalmannschaft.

Berühmt wurde Faltermeier mir einem Freistoß-Kracher am 28. März 1971 im Spiel seiner Regensburger in der Regionalliga Süd gegen den VfR Mannheim zum Endstand von 3:2.

Der Treffer wurde zum ersten "Tor des Monats" in der ARD-"Sportschau" gewählt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel