Karl-Heinz Rummenigge, Vorsitzender der europäischen Klub-Vereinigung ECA, bezeichnete angebliche Pläne, wonach eine neue Superliga mit drei Divisionen geplant sei, als "Ente".

Der Vorstandsboss des FC Bayern München referierte in Kopenhagen vor dem Exekutivkomitee der UEFA.

Auch Gerhard Mayer-Vorfelder war anwesend und bestätigte anschließend, dass der künftige Anteil der Ligen an den Einnahmen aus Champions League und UEFA-Cup erhöht werden.

Einmütigkeit herrschte bezüglich weiterer Transfer-Einschränkungen jugendlicher Spieler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel