Roberto Mancini will im Sommer auf die Trainerbank zurückkehren. Der frühere italienische Nationalspieler erklärte in einem TV-Interview, er werde im Juli wieder ins Geschäft einsteigen, ließ aber offen, bei welchem Verein.

"Es war eine längere Auszeit als normal, aber nun bin ich bereit, zurückzukehren", so der 44-Jährige, der im Mai 2008 trotz drei Meisterschaften mit Inter Mailand in Folge entlassen und durch Jose Mourinho ersetzt worden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel