Spanien marschiert mit Riesenschritten Richtung WM. Der Europameister bezwang die Türkei in der Gruppe 5 durch ein Tor von Gerard Pique (61.) mit 1:0 (0:0) und ist mit 15 Punkten und 11:1 Toren aus fünf Spielen unangefochtener Spitzenreiter.

Bei Bosnien-Herzegowina hatten die beiden Wolfsburger Bundesliga-Legionäre Edin Dzeko und Zvjezdan Misimovic mit ihren Toren maßgeblichen Anteil am 4:2 (1:0)-Sieg in Genk gegen Belgien.

Mit neun Punkten darf sich Bosnien-Herzegowina weiter Hoffnungen auf die WM-Teilnahme machen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel