Die U-16-Juniorinnen des DFB haben beim Nordic Cup in Schweden auch ihr zweites Spiel gewonnen.

Der Titelverteidiger entschied die Neuauflage des Vorjahresfinales gegen Dänemark mit 1:0 (1:0) für sich.

Im letzten Gruppenspiel am Montag gegen Finnland reicht somit ein Remis, um erneut das Finale zu erreichen.

Annika Köllner von 1899 Hoffenheim erzielte in der zwölften Minute das Siegtor.

Am Freitag hatte sich die Mannschaft von DFB-Trainerin Ulrike Ballweg mit 4:0 gegen Norwegen durchgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel