vergrößernverkleinern
Brasilien feierte gegen Panama einen ungefährdeten 4:0-Sieg © getty

Schweiz gegen Peru, WM-Gastgeber Brasilien gegen Panama und Tschechien gegen Österreich. Die Testspiele zum Nachlesen.

München - Die WM in Brasilien rückt immer näher, die Testspiele werden immer wichtiger (DATENCENTER: Der Spielplan der WM 2014).

Nicht mal mehr zehn Tage sind es bis zum Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien. Die WM-Teilnehmer überprüfen ihre Form, die Spieler kämpfen um die Plätze in der Startformation.

Brasilien gegen Panama gefordert

Ottmar Hitzfelds Schweizer testeten gegen Peru (News), Gastgeber Brasilien spielte gegen Panama (News). Außerdem standen sich im Prestige-Duell die nicht für die WM qualifizierten Tschechen und Österreich gegenüber (News).

Das Geschehen in allen drei Partien gibt es hier im LIVE-TICKER von SPORT1 zum Nachlesen.

+++ 22.58 Uhr: FAZIT +++

Brasilien zeigt sich neun Tage vor dem WM-Eröffnungsspiel gegen Kroatien bereit fürs Turnier im eigenen Land, auch wenn Panama sicher nur bedingt Gegenwehr leisten konnte. Der große Hoffnungsträger Neymar erzielt ein Tor selbst, legt eines vor und leitet ein drittes entscheidend ein. Den letzten Test vor der WM bestreitet die Selecao am Freitag gegen Serbien, weitere Gruppengegner neben Kroatien sind dann Kamerun und Mexiko.

Die von Ottmar Hitzfeld trainierten Schweizer tun sich gegen Peru dagegen lange Zeit schwer. Erst mit der Einwechslung von Xherdan Shaqiri kommt mehr Schwung ins Spiel, der Bayern-Profi trifft dann auch zum 2:0-Endstand. Für die Eidgenossen ist es bereits der letzte Test vor der WM, in der Gruppenphase heißen die Gegner Frankreich, Honduras und Ecuador.

Tschechien und Österreich sind bei der WM zwar nicht dabei, schenken sich in ihrem Testduell aber überhaupt nichts. Am Ende siegen die Österreicher dank eines Tores des Mainzers Julian Baumgartlinger mit 2:1.

+++ BRA-PAN, 90. Minute (4:0): SPIELENDE! +++

Das war's mit dem vorletzten WM-Test von Gastgeber Brasilien, gegen Panama gelingt vor allem dank eines bärenstarken Neymar ein deutlicher 4:0-Sieg. Die Generalprobe für die Selecao folgt am Freitag, Serbien dürfte dann auch ein etwas härterer Prüfstein werden.

+++ BRA-PAN, 86. Minute (4:0): Feiner Trick von Neymar +++

Aus dem Stand lässt der große Hoffnungsträger für die WM seinen Gegenspieler mit einer klasse Finte stehen und sucht aus gut 22 Metern halbrechter Position direkt den Abschluss. Der rauscht aber knapp links am Tor vorbei.

+++ BRA-PAN, 85. Minute (4:0): Zentimeter fehlen +++

Klar, wieder leitet Neymar die nächste Chance für Brasilien ein. Der Barca-Star schickt Willian rechts in den Sechzehner, dessen scharfe Hereingabe Jo im Zentrum nur um Zentimeter verpasst.

+++ BRA-PAN, 81. Minute (4:0): Latte, Handspiel, Rot - oder doch nicht!? +++

Kuriose Szene! Henrique köpft eine Freistoßflanke von Neymar an die Latte, Gomez rettet per Hand vor dem nachsetzenden Maicon - und sieht dafür zunächst Rot. Der Schiri nimmt seine Entscheidung aber wieder zurück und entscheidet auf Freistoß für Panama, weil Henrique im Abseits gestanden haben soll. Schwer zu sehen, aber wohl eher gleiche Höhe.

+++ BRA-PAN, 79. Minute (4:0): Scolari wechselt munter durch +++

Der brasilianische Nationaltrainer gibt hier einigen Spielern die Chance, sich noch mal zu zeigen. Maxwell, Jo, Henrique, Maicon, Willian und Hernanes sind inzwischen im Spiel. Dafür mussten Dani Alves, Fred, David Luiz, Marcelo, Oscar und Ramires runter. Aber: Die Bundesliga-Profis Dante und Luiz Gustavo stehen weiterhin auf dem Platz.

[kaltura id="0_7bcd47hd" class="full_size" title="Neymar trainiert Trick Elfer"]

+++ BRA-PAN, 77. Minute (4:0): Neymar packt noch mal einen aus +++

Weite Flanke in den Sechzehner, Ballannahme mit der Brust und dann setzt Neymar zum Fallrückzieher an. Calderon hat den Ball. Hätte aber ohnehin nicht gezählt, weil Neymar da doch deutlich im Abseits steht. Schön anzuschauen war's trotzdem!

+++ BRA-PAN, 75. Minute (4:0): Fehlentscheidung +++

Das muss eigentlich Elfmeter für Brasilien geben. Hulk wird im Sechzehner eindeutig unfair zu Fall gebracht, es gibt aber Freistoß für Panama, weil Hulk anschließend den Ball in die Hände nimmt.

+++ BRA-PAN, 73. Minute (4:0): TOR für Brasilien! +++

Wieder klasse eingeleitet von Neymar, der sich schon jetzt in absoluter WM-Form präsentiert. Sein lässig gechippter Steilpass in den Sechzehner landet bei Maxwell, der von halblinks noch mal querlegt. William schiebt aus elf Metern zwischen mehreren Gegenspielern hindurch zum 4:0 ein.

+++ BRA-PAN, 69. Minute (3:0): Satter Fernschuss +++

Da probieren es die Brasilianer ausnahmsweise mal mit Gewalt, der Freistoß aus gut 30 Metern wird letztlich aber sichere Beute von Panamas Ersatzkeeper Calderon.

+++ SUI-PER, 90. Minute (2:0): SPIELENDE! +++

Bei müden Schweizern kommt erst in der Schlussphase nach der Einwechslung von Bayerns Xherdan Shaqiri mehr Schwung ins Spiel. Lichtsteiner trifft per Kopf zur Führung, Shaqiri selbst legt mit einem überlegten Abschluss das 2:0 nach. Aber: Bis zur WM müssen die Eidgenossen noch was tun!

+++ BRA-PAN, 60. Minute (3:0): Kopfball von David Luiz +++

Panama bekommt den Ball nicht aus dem eigenen Sechzehner raus, die Kopfball-Bogenlampe von David Luiz senkt sich letztlich aber knapp neben den rechten Pfosten.

+++ CZE-AUT, 90. Minute (1:2): SPIELENDE! +++

Österreich gewinnt im Test in Tschechien dank der Tore von Sabitzer und Baumgartlinger mit 2:1, Horavas zwischenzeitlicher Ausgleich ist für die Tschechen zu wenig.

+++ BRA-PAN, 56. Minute (3:0): Julio Cesar in höchster Not +++

Brasiliens Keeper rutscht bei einem Kopfball der Gäste aus, berappelt sich aber gerade noch rechtzeitig und lenkt die Kugel in höchster Not über den Querbalken.

+++ CZE-AUT, 90. Minute (1:2): Noch mal die Chance für Tschechien +++

Der eingewechselte Petrzela lässt im Sechzehner Suttner aussteigen, wird aber gerade noch geblockt.

+++ SUI-PER, 78. Minute (2:0): TOR für die Schweiz! +++

Shaqiri trifft! Langer Ball ans rechte Strafraumeck, wo sich der Gegenspieler des Bayern-Wirbelwinds aber mal so richtig verschätzt. So kann Shaqiri frei in Richtung Fünfmeterraum davonziehen und trifft aus spitzem Winkel durch die Beine des Keepers zum 2:0.

+++ BRA-PAN, 46. Minute (3:0): TOR für Brasilien! +++

Was für ein Auftakt in den zweiten Durchgang - und was für ein Mega-Tor der Brasilianer! Neymar legt den Ball mit dem Rücken zum Tor per Hacke millimetergenau in den Lauf von Hulk, der halblinks im Sechzehner mit dem linken Außenrist eiskalt ins lange Eck vollendet. David Luiz leitet das Tor mit einem klasse langen Ball aus der eigenen Hälfte ein.

+++ BRA-PAN, 46. Minute (2:0): Weiter geht's! +++

Die zweite Hälfte zwischen Brasilien und Panama läuft.

+++ SUI-PER, 78. Minute (1:0): TOR für die Schweiz! +++

Da ist es passiert! Wolfsburgs Rodriguez flankt von links scharf an den zweiten Pfosten, wo Lichtsteiner mit einem platzierten Kopfball ins rechte obere Eck trifft.

+++ CZE-AUT, 51. Minute (1:2): TOR für Österreich! +++

Der eingewechselte Mainzer Julian Baumgartlinger bringt die Österreicher wieder in Führung! Sein erster Schussversuch aus 18 Metern wird zunächst noch geblockt, der Ball springt aber direkt wieder zu ihm zurück. Mit dem zweiten Versuch trifft er dann von der Strafraumkante halbhoch ins linke tschechische Toreck.

+++ SUI-PER, 64. Minute (0:0): Jetzt kommt Shaqiri! +++

Der Münchner ersetzt nach gut einer Stunde Gladbachs Xhaka. Auch der zukünftige Leverkusener Drmic verlässt den Platz, für ihn kommt Seferovic.

+++ BRA-PAN, 45. Minute (2:0): HALBZEIT +++

Dank des herrlichen Freistoßtores von Neymar und dem anschließenden 2:0 durch dessen Barca-Kollegen Dani Alves führt Brasilien gegen Panama zur Pause mit 2:0.

+++ BRA-PAN, 45. Minute (2:0): Heißblütiges Duell +++

Die Südamerikaner machen ihrem Ruf jetzt mal alle Ehre. Nach einer Freistoßentscheidung zugunsten der Brasilianer geraten Neymar und Cooper aneinander - und sehen beide Gelb. Übrigens: Auch das berühmt-berüchtigte Freistoß-Spray kommt heute in Goiania zum Einsatz.

+++ BRA-PAN, 40. Minute (2:0): TOR für Brasilien! +++

Dani Alves hat halbrechts 18 Meter vor dem Tor jede Menge Zeit und kann sich den Ball in aller Ruhe auf seinen starken rechten Fuß legen. Sein Abschluss kommt als Aufsetzer aufs lange Eck, ganz unhaltbar sieht der aber nicht aus. Sei's drum: Dank der beiden Barca-Stars Neymar und Dani Alves führt die Selecao mit 2:0!

+++ CZE-AUT, 51. Minute (1:1): Kolar scheitert an Almer +++

Der neue Mann bei Tschechien hat direkt die dicke Chance zur Führung. Krejci setzt ihn halbrechts im Strafraum mustergültig in Szene, Almer fischt Kolars Abschluss flach aufs lange Eck aber gerade noch weg.

+++ CZE-AUT, 46. Minute (1:1): Der Ball rollt wieder in Olmütz +++

Beide Teams wechseln je einmal: Bei den Tschechen kommt Kolar für Torschütze Horava. Bei Österreich ist jetzt der aus Mainz bekannte Baumgartlinger anstelle von Bremens Junuzovic.

+++ SUI-PER, 46. Minute (0:0): Weiter geht's in Luzern +++

Ottmar Hitzfeld wechselt, bringt Dzemaili für Behrami. Die Peruaner machen vorerst unverändert weiter.

+++ BRA-PAN, 27. Minute (1:0): TOR für Brasilien! +++

Das Foul hat ganz offensichtlich keine Wirkung hinterlassen. Neymar schnibbelt den fälligen Freistoß aus zentraler Position mit rechts über die Mauer und maßgenau ins linke obere Toreck. Ein herrlicher Treffer von Brasiliens Nummer 10!

+++ BRA-PAN, 25. Minute (0:0): Fieser Tritt gegen Neymar +++

Tejada tritt Brasiliens Superstar 22 Meter vor dem Tor in vollem Lauf von hinten auf die Ferse. Schmerzhafte Sache für Neymar, aber immerhin eine gute Freistoßposition.

+++ BRA-PAN, 18. Minute (0:0): Neymar rennt sich fest +++

Der Tempodribbler vom FC Barcelona hat zwar einiges drauf, gegen eine Wand aus drei Gegenspielern kann aber auch Neymar in dieser Situation an der gegnerischen Strafraumgrenze nichts ausrichten.

+++ BRA-PAN, 11. Minute (0:0): Gelbe Karte für David Luiz +++

Der zukünftige PSG-Verteidiger bringt an der Mittellinie seinen Gegenspieler sehr unsanft zu Fall und sieht dafür direkt mal die erste Gelbe Karte des Spiels.

+++ SUI-PER, 45. Minute (0:0): HALBZEIT +++

Zwischen WM-Teilnehmer Schweiz und Peru steht es nach 45 Minuten noch 0:0.

+++ CZE-AUT, 45. Minute (1:1): HALBZEIT +++

Kurz nach der Chance für Arnautovic ist Pause in Olmütz.

+++ CZE-AUT, 45. Minute (1:1): Schöner Schlenzer von Arnautovic +++

Genau anders herum wie beim Führungstreffer: Sabitzer bedient Arnautovic, der aus 18 Metern knapp rechts vorbeizielt.

+++ BRA-PAN, 9. Minute (0:0): Aufwärmprogramm, Teil 2 +++

Julio Cesat hat keine Mühe, sich im eigenen Strafraum einen hohen Ball unbedrängt aus der Luft zu pflücken. Bisher wenig los vor den beiden Toren.

+++ CZE-AUT, 42. Minute (1:1): TOR für Tschechien! +++

Ein Traumtor von der Entstehung bis zum Abschluss! Husbauer legt an der Strafraumkante per Hacke für Horava ab, der den Ball aus 18 Metern genau ins rechte Kreuzeck zwirbelt. Keine Chance für Almer im österreichischen Kasten.

+++ SUI-PER, 41. Minute (0:0): Benaglio auf dem Posten +++

Yotun spielt mit einem schönen Steilpass Hurtado links im Schweizer Strafraum frei. Der probiert's mit einem Schlenzer aufs lange Eck, Wolfsburg-Keeper Benaglio lenkt die Kugel noch um den Pfosten.

+++ CZE-AUT, 38. Minute (0:1): Sabitzer macht einen guten Eindruck +++

Marcel Sabitzer zeigt, warum ihn RB Leipzig von Rapid Wien losgeeist hat. Nächste Saison bekommen ihn die Fußballfans in Deutschland allerdings noch nicht zu sehen, der 20-Jährige wurde direkt an Red Bull Salzburg weiterverliehen.

+++ CZE-AUT, 34. Minute (0:1): TOR für Österreich! +++

Klasse doppelter Doppelpass von Sabitzer mit Arnautovic im tschechischen Strafraum. Der Ex-Bremer legt letztlich von links quer in die Mitte, Sabitzer muss nur noch einschieben. Da kann es Arnautovic verkraften, dass er anschließend in die Werbebande hineinrasselt - auch wenn er zunächst mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen bleibt.

+++ SUI-PER, 33. Minute (0:0): Es geht heiß her! +++

Mit einem Freundschaftsspiel haben diese Szenen zwischen Behrami und Ramirez Lucay gerade nicht viel gemeinsam. Nach einem Foul des Schweizers ist der Peruaner sichtlich aufgebracht, beide handeln sich dafür eine Gelbe Karte ein.

+++ BRA-PAN: Die Nationalhymnen +++

In wenigen Augenblicken geht es auch in Goiania los.

+++ SUI-PER, 29. Minute (0:0): Xhaka trifft den Ball nicht richtig +++

Etwas außerhalb des rechten Fünferecks holt der Gladbacher zu einem wuchtigen Abschluss aus, tritt dann aber fast am Ball vorbei. So gibt's Abstoß für Peru.

+++ CZE-AUT, 25. Minute (0:0): Glanztat von Stech +++

Sabitzer dreht sich nach einem weiten Ball im tschechischen Strafraum geschickt um Prochazka herum, der den anschließenden Schuss des Österreichers noch gefährlich abfälscht. Stech ist aber ganz schnell unten, macht sich lang und lenkt den Ball noch zur Seite weg.

+++ SUI-PER, 17. Minute (0:0): Stocker holt einen Freistoß raus +++

Advincula grätscht dem Neu-Herthaner fair den Ball weg, spielt ihn dann am eigenen Strafraumeck aber mit der Hand. Wolfsburgs Rodriguez zieht die Kugel von links mit links scharf in den Fünfmeterraum, Perus Keeper Forsyth klärt resolut mit beiden Fäusten.

+++ SUI-PER, 15. Minute (0:0): Mehmedi zielt zu hoch +++

Nach maßgenauer Hereingabe von rechts nimmt der Freiburger den Ball direkt, zielt vom Elfmeterpunkt aber ein paar Meter zu hoch. Da ist er etwas zu sehr in Rücklage geraten.

+++ BRA-PAN: Selecao mit Dante und Luiz Gustavo +++

Beim WM-Gastgeber stehen im Test gegen Panama mit Bayerns Dante und Wolfsburgs Luiz Gustavo zwei Bundesliga-Profis in der Startelf. Die Aufstellungen:

Brasilien: 12 Julio Cesar - 2 Dani Alves, 4 David Luiz, 13 Dante, 6 Marcelo - 16 Ramires, 17 Luiz Gustavo, 11 Oscar, 7 Hulk - 9 Fred, 10 Neymar

Panama: 1 McFarlane - 2 Parrish, 5 Torres, 4 Rodriguez, 15 Chen - 6 Gomez, 11 Cooper, 21 Henriquez, 10 Barahona - 19 Quintero, 17 Munoz

+++ CZE-AUT, 9. Minute (0:0): Erste ordentliche Chance +++

Mutige Direktabnahme von Tschechiens Husbauer, der die Kugel aus 18 Metern dann aber doch in Richtung Oberrang zimmert.

+++ CZE-AUT, 8. Minute (0:0): Unsicherheit bei Almer +++

Österreichs Keeper von Energie Cottbus sprintet bei einer Flanke weit aus seinem Tor heraus und lässt den Ball gerade noch rechtzeitig fallen, ehe er damit den Strafraum verlässt. Da steht dann zum Glück für ihn auch nur ein Teamkollege.

+++ SUI-PER, 6. Minute (0:0): Freude auf der Tribüne +++

Ein Schweizer Fan fängt den Spielball und ist darüber höchst entzückt. Auf dem Rasen tut sich dagegen bisher wenig.

+++ SUI-PER: Vorsichtsmaßnahme bei Shaqiri +++

"Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, dass Shaqiri zunächst auf der Bank bleibt. Er war verletzt. Man muss sich um ihn aber keine Sorgen machen", betont der deutsche Trainer der Schweiz, Ottmar Hitzfeld.

+++ Los geht's in Luzern und Olmütz +++

Die Mannschaften sind da, jeden Moment rollt der Ball zwischen der Schweiz und Peru sowie zwischen Tschechien und Österreich.

+++ SUI-PER: Die Aufstellungen +++

Schweiz: 1 Benaglio - 2 Lichtsteiner, 5 von Bergen, 22 Schär, 13 Rodriguez - 8 Inler, 11 Behrami - 14 Stocker, 10 Xhaka, 18 Mehmedi - 19 Drmic

Peru: 12 Forsyth - 17 Advincula, 2 Rodriguez, 4 Callens, 19 Yotun - 20 Ramirez Lucay, 23 Ballon - 9 Benavente, 7 Hurtado, 24 Flores - 18 Carrillo

+++ SUI-PER: Shaqiri nur auf der Bank! +++

Der Schweizer Nationalcoach Ottmar Hitzfeld setzt Bayerns Xherdan Shaqiri zu Beginn nur auf die Bank. Stattdessen bekommt Freiburgs Admir Mehmedi im offensiven Mittelfeld eine Chance in der Startelf.

+++ CZE-AUT: Österreich gewinnt U-21-Duell +++

Um 17 Uhr standen sich schon die beiden U-21-Teams gegenüber, Österreich siegte durch ein Tor von Toni Vastic mit 1:0. Ein Omen für das Match der "Großen" heute Abend?

+++ CZE-AUT: Die Aufstellungen +++

Tschechien: 23 Stech - 2 Kaderabek, 25 Holek, 5 Prochazka, 8 Limbersky - 18 Horava, 6 Vacha - 9 Dockal, 7 Husbauer, 19 Krejci - 12 Vydra

Österreich: 1 Almer - 2 Garics, 15 Prödl, 4 Pogatetz, 13 Suttner - 8 Ilsanker - 20 Sabitzer, 10 Junuzovic, 25 Ivanschitz, 7 Arnautovic - 9 Weimann

+++ 19.55 Uhr: SPORT1 zeigt die endgültigen WM-Kader +++

[image id="7d409fe3-63aa-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

+++ 19.45 Uhr: Herzlich willkommen! +++

Ab 20.30 Uhr rollt der Ball, schon ab 20 Uhr versorgt SPORT1 Sie mit den wichtigsten Infos rund um die Partien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel