Bei der WM in Südafrika war Thomas Müller der erfolgreichste Torjäger des Turniers. Der 21-jährige Bayern-Star erzielte fünf Treffer.

Jetzt bekam Müller den Lohn dafür. Beim Festakt von "adidas" in Herzogenaurach erhielt er den Goldenen Schuh.

Müller war bei der WM gleichauf mit David Villa (Spanien), Wesley Sneijder (Holland) und Diego Forlan (Uruguay), doch der Deutsche hatte drei Treffer vorbereitet. Und das gab den Ausschlag für seinen Erfolg. Müller in der "Bild": "Die Trophäe macht mich stolz."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel