Ministerpräsident Wladimir Putin erhofft sich durch die Austragung der WM 2018 wesentliche gesellschaftliche Veränderungen in Russland.

"Es wird einen enorm positiven Einfluss auf die Zukunft des Landes haben", sagte Putin in einer Fernsehshow.

Die dank Investitionen von 10 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 7,5 Millionen Euro) verbesserte Infrastruktur in den 13 Gastgeberstädten würde den Menschen in vielen Bereichen helfen, meinte Putin: "Es wird weniger Kriminalität und weniger Drogenprobleme geben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel