Die Nationalmannschaft der Bahamas nimmt nicht weiter an der Qualifikation für die Weltmeisterschaften 2014 in Brasilien teil.

Wie die FIFA bestätigte, hat der Inselstaat sein Team, das sich im Juli für die Gruppenphase der zweiten Runde der CONCACAF-Zone qualifiziert hatte, zurückgezogen.

Nachdem sich die Bahamas durch zwei deutliche Siege gegen die Turks- und Caicos-Inseln für die Gruppenspiele gegen Panama, Nicaragua und Dominica qualifiziert hatten, folgte nun der Rückzug.

Eine Zeitung des Landes berichtete, dass die nicht fertiggestellte Heimspielstätte der Grund sein soll. Alternativ hätten die Bahamas auf einen neutralen Platz ausweichen können, dies wiederum, so die Zeitung, wäre aus Kostengründen nicht möglich gewesen.

Die Auswahl der Bahamas war im vergangenen Monat der höchste Aufsteiger der FIFA-Weltrangliste. Von Platz 197 verbesserte sich der Inselstaat auf Rang 152. Die Qualifikationsgruppe C der CONCACAF-Zone wird nun ohne die Bahamas mit drei Teams ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel