Der deutsche Trainer Holger Osieck hat mit der australischen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation den vorzeitigen Einzug in die nächste Runde verpasst. In der Asien-Qualifikation kassierte Australien mit 0:1 (0:1) im Oman seine ersten Niederlage nach zuvor drei Siegen.

Imad Al Hosni erzielte in der 17. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber, die das Hinspiel 0:3 verloren hatten. Robbie Kruse von Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf wurde in der 55. Minute eingewechselt, konnte die Niederlage aber auch nicht mehr verhindern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel