Martin Harnik glaubt an eine Chance für die österreichische Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Deutschland:

"Wir gehen hochkonzentriert in das Spiel und glauben natürlich an uns als Mannschaft. Wir kommen nicht nach München, um uns mit einer Niederlage zu befassen, aber nichtsdestotrotz sind wir uns der Schwere der Aufgabe bewusst", sagte der Stuttgarter Offensivspieler im SPORT1-Interview.

die Rivalität der beiden Nachbarländer sieht er vor allem aus Sicht der Alpenrepublik als enorm an: "Deutschland gegen Österreich ist für uns immer eine Riesenchance, es ist immer David gegen Goliath. Für die Deutschen ist das Spiel gegen uns immer ein etwas größerer Stolperstein", sagte der 26-Jährige bei SPORT1.

Die WM-Teilnahme sähe Harnik als große Chance, unter Nationalcoach Marcel Koller habe sich das ÖFB-Team aber deutlich weiterentwickelt: "Koller hat es geschafft die einzelne individuelle Stärke auf die Mannschaft umzusetzen. Wir funktionieren als Team viel besser als vor seiner Zeit. Inwieweit sich das bei einem großen Turnier zeigen wird, sieht man, wenn es soweit ist."

Hier weiterlesen: Harnik: David ist unser Wunderknabe

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel