Welt- und Europameister Spanien hat seinem Torhüter und Kapitän Iker Casillas zum 150. Länderspiel ein standesgemäßes Geschenk gemacht.

Die Iberer siegten in der WM-Qualifikation in Finnland durch Treffer von Jordi Alba (19.) und Alvaro Negredo (86.) 2:0 (1:0) und führen die Qualifikationsgruppe I mit 14 Punkten weiter vor Frankreich (11) an.

Der Ex-Weltmeister muss sich beim Kampf um ein Ticket für die WM 2014 in Brasilien allmählich mit dem Umweg über die Playoff-Runde anfreunden.

Die Franzosen kamen mit Europas Fußballer des Jahres Franch Ribery von Triple-Gewinner Bayern München in Tiflis gegen Gastgeber Georgien nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel