Schweden hat in der deutschen Qualifikationsgruppe für die WM 2014 einen wichtigen Sieg eingefahren und hat nun beste Chancen auf den zweiten Gruppenplatz.

In Dublin setzten sich die Skandinavier am Freitagabend gegen Irland mit 2:1 (1:1) durch und eroberten den wichtigen zweiten Rang hinter der DFB-Elf zurück.

Johan Elmander (33. Minute) und Anders Svensson (57.) erzielten die Tore für Schweden. Robbie Keane hatte die Iren (21.) in Führung gebracht.

Mit 14 Punkten gehen die Schweden in den Schlussspurt der Ausscheidungsrunde für Brasilien. Irland und Österreich nach dem 0:3 gegen Deutschland haben drei Zähler Rückstand.

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit 19 Punkten bereits enteilt. Am Dienstag treten die Schweden zum Auswärtsspiel in Kasachstan an.

Österreich empfängt Irland in Wien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel