Ex-Nationalspieler Michael Ballack hat schon selbst Erfahrung mit den unbequemen Kickern von den Färöern gemacht.

Im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Torshavn sieht der 36-Jährige aber keine wirklichen Schwierigkeiten für die DFB-Auswahl.

"Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Färöer ein unangenehmer Gegner sein können. Aber unsere Jungs sind mittlerweile technisch so gut und dominieren auch gegen stärkere Gegner. Das Spiel sollte eigentlich kein großes Problem werden", sagte der ehemalige Capitano "Sky Sport News HD".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel