Winfried Schäfer ist mit der Nationalmannschaft von Jamaika auch in seinem zweiten Spiel als Nationaltrainer unbesiegt geblieben.

Am Dienstag (Ortszeit) kamen die Jamaikaner im Heimspiel von Kingston gegen Costa Rica zu einem 1:1.

Am Freitag hatte Ex-Bundesligacoach Schäfer bei seinem Debüt mit den Reggae-Boyz ein 0:0 in Panama erreicht.

Mit vier Zählern aus acht Spielen bleibt Jamaika zwar Letzter in der CONCACAF-Gruppe, hat in den zwei ausstehenden Partien aber noch eine Chance, den vierten Platz zu erreichen, der für die Relegationsspiele gegen Neuseeland berechtigt.

Sein nächstes Spiel bestreitet das Schäfer-Team am 11. Oktober bei den von Jürgen Klinsmann trainierten USA.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel