Mit den Bundesligaprofis Dante von Bayern München und Luiz Gustavo geht Rekordweltmeister Brasilien auf Asienreise.

Das Duo wurde von Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari für die Duelle am 12. Oktober gegen Südkorea in Seoul und am 15. Oktober in der chinesischen Hauptstadt Peking gegen den amtierenden Afrikameister Sambia nominiert.

Dagegen stehen Torhüter Julio Cesar, Abwehrchef Thiago Silva und Sturmstar Fred, die im Juni mit der Selecao den Confed Cup gewonnen hatten, wegen Verletzungen nicht zur Verfügung.

Scolari berief dafür erstmals in seiner Amtszeit Torhüter Victor von Libertadores-Cup-Gewinner Atletico Mineiro und Lucas Leiva vom FC Liverpool.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel