vergrößernverkleinern
"Ich würde mich unglaublich freuen für Joachim Löw, die Mannschaft, das Trainerteam und das Team hinter dem Team. Deutschland muss mal wieder einen Titel gewinnen. Sonntag wäre genau der richtige Tag!" - Ex-Bundestrainer Berti Vogts
Berti Vogts ist Nationaltrainer Aserbaidschans und Berater von US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann © getty

Trotz seines Engagements als Berater von US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann bei der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) drückt der frühere Bundestrainer Berti Vogts der deutschen Nationalmannschaft die Daumen: "Ich hoffe und wünsche es, dass die Deutschen wirklich den Weltmeistertitel holen", sagte er dem Sport-Nachrichtensender "Sky Sport News HD".

Für die USA, die am 26. Juni im dritten Spiel der Gruppe G auf Deutschland treffem, wäre es laut dem 67-Jährigen "toll, wenn die zweite Runde erreicht würde". Angesichts der weiteren Gegner Portugal und Ghana stellte der etatmäßige Nationaltrainer Aserbaidschans aber klar: "Es ist eine sehr, sehr schwere Gruppe - auch für Deutschland. Das ist kein Selbstläufer."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel