vergrößernverkleinern
Thiago Silva steht seit 2012 bei Paris SG unter Vertrag © getty

Gastgeber Brasilien kann bei seiner Generalprobe für die Weltmeisterschaft auf Kapitän Thiago Silva setzen.

Der Abwehrchef des französischen Erstligisten Paris St. Germain meldete sich nach auskurierten Muskelproblemen fit für den WM-Test gegen Serbien am Freitag.

"Ich habe gut trainiert und bin bereit für dieses Länderspiel", sagte Thiago Silva, der auch einen Einsatz beim WM-Eröffnungsspiel gegen Kroatien am 12. Juni in Sao Paulo ankündigte.

Der 29-Jährige war zuletzt geschont worden und hatte seit dem Trainingsauftakt der Brasilianer Sonderschichten im Fitnessstudio eingelegt.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel