vergrößernverkleinern
Makota Hasebe lief 78 Mal für die japanische Nationalmannschaft auf
© getty

Die japanische Nationalmannschaft muss im WM-Test am Freitag in den USA gegen Sambia auf den Nürnberger Profi Makoto Hasebe aufgrund einer Verletzung verzichten.

Angreifer Shinji Okazaki vom FSV Mainz 05 ist wegen einer Erkrankung fraglich. Dies erklärte der japanische Nationaltrainer Alberto Zaccheroni am Donnerstag.

Okazaki leidet unter Fieber, der künftige Frankfurter Hasebe hatte die Blessur am Bein am vergangenen Montag beim 3:1-Sieg gegen Costa Rica erlitten.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel