vergrößernverkleinern
Trainer Fabio Capello kann mit der Leistung seines Teams zufrieden sein © getty

Die russische Nationalmannschaft hat zwölf Tage vor ihrem Weltmeisterschafts-Auftaktspiel gegen Südkorea (18. Juni) einen gelungenen WM-Test abgeliefert.

Die Mannschaft von Trainer Fabio Capello gewann am Freitag in Moskau 2: 0 (1:0) gegen Marokko.

Wassili Beresuzki (29.) und Juri Schirkow (58.) trafen für die Sbornaja, die deutlich das Spiel bestimmte und verdient gewann.

Im Laufe der zweiten Halbzeit nahm Capello sechs Auswechslungen vor.

In der WM-Vorrunden-Gruppe B treffen die Russen außer auf Südkorea noch auf Belgien und Algerien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel