vergrößernverkleinern
Ronaldo und Co. kassieren beim WM-Titel mit Portugal 400.000 Euro © getty

Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Co. können ihr Konto mit einem portugiesischen Sieg bei der WM-Endrunde in Brasilien um satte 400.000 Euro aufstocken.

Die portugiesische Tageszeitung "Diario de Noticias" veröffentlichte die Rekordprämien, die eine Fixsumme von 50.000 Euro für jede erreichte Runde bis zum Halbfinale und einen Jackpot von 250.000 Euro im WM-Endspiel vorsieht.

Portugal ist in der Gruppe G am 16. Juni in Salvador erster Vorrundengegner der deutschen Mannschaft.

Auf dem Weg ins Achtelfinale und damit ersten Prämienstufe von 50.000 Euro treffen die Südeuropäer noch auf die USA (22. Juni) und Ghana (26. Juni).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel