vergrößernverkleinern
Carlos Carbonero steht unverhofft im Aufgebot Kolumbiens © getty

Mittelfeldspieler Carlos Carbonero (23) ist nachträglich in das WM-Aufgebot der Fußball-Nationalmannschaft Kolumbiens gerückt.

Er ersetzt den verletzten Aldo Leao Ramirez. Dies gab der kolumbianische Verband am Sonntag bekannt.

Die Kolumbianer stellten einen Dringlichkeitsantrag, um Carbonero noch zu integrieren, obwohl dieser nicht dem 30 Spieler umfassenden vorläufigen Kader von Nationalcoach Jose Pekerman angehörte.

Eine Bestätigung der Nachnominierung vonseiten der FIFA steht noch aus.

Kolumbien trifft in der WM-Vorrunden-Gruppe C auf Griechenland, die Elfenbeinküste und Japan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel