vergrößernverkleinern
Der Brasilianer Ronaldo ist der Star der Neunzigerjahre. Deshalb macht er bei der Weltfußballer-Wahl in den Jahren 1996 und 1997 das Rennen
Ronaldo mit dem WM-Maskottchen Fuelco © getty

Der dreimalige brasilianische Weltfußballer Ronaldo hat am Sonntagabend in Fortaleza am Iracema Beach die offizielle Eröffnung der Fan-Feste der WM in Brasilien vorgenommen.

Aus diesem Anlass waren mehrere Zehntausend Fans zusammengekommen.

"Was für ein tolles Bild, so viele Fans, die hier gemeinsam das FIFA Fan Fest feiern. Ein fantastischer Ort, um gemeinsam mit der Familie und mit Freunden die Weltmeisterschaft zu genießen", sagte WM-Rekord-Torschütze Ronaldo (15 Treffer).

Am Donnerstag mit dem Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien in Sao Paulo öffnen die Fan-Feste in allen zwölf WM-Städten ihre Pforten für das Publikum.

Der Besuch der Fan-Feste ist kostenlos.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel