vergrößernverkleinern
© getty

Die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina hat ihren dritten WM-Test bestanden. In Guaraja gewannen die Bosnier mit 5:1 (1:0) gegen die U 21 des FC Santos.

Die Tore erzielten Izet Hajrovic (34.), Stuttgarts Vedad Ibisevic (41., 45.), Senad Lulic (62.) und Edin Visca (78.).

Nicht zum Einsatz im Team von Nationaltrainer Safet Susic kam Kapitän Emir Spahic von Bayer Leverkusen. Auch Muhamed Besic, Miralem Pjanic und ehemalige Wolfsburger Stürmer Edin Dzeko wurden geschont. Zuvor war Bosnien-Herzegowina bereits in den Tests gegen die WM-Teilnehmer Elfenbeinküste (2:1) und Mexiko (1:0) erfolgreich gewesen.

Am Sonntag bestreiten die Bosnier bei ihrer WM-Premiere im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro ihr ersten Spiel in der Gruppe F gegen Argentinien. Es folgen die Partien gegen Nigeria (21. Juni) und den Iran (25. Juni).

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel