vergrößernverkleinern
© getty

Mittelfeldspieler Milan Badelj vom Bundesligisten Hamburger SV ist weniger als 48 Stunden vor dem WM-Eröffnungsspiel gegen Brasilien in den WM-Kader von Kroatien nachnominiert worden.

Nationaltrainer Niko Kovac ersetzt mit dem 25-Jährigen den verletzten Ivan Mocinic, der Badelj bei der ursprünglichen Nominierung der 23er-Kaders noch vorgezogen worden war.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23Badelj"]

Der 21-Jährige muss nun wegen einer Sprunggelenkverletzung vorzeitig die Heimreise antreten. Badelj, der in der Vorbereitung von Muskelproblemen geplagt war, reist am Mittwoch an.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel