vergrößernverkleinern
Papst Franziskus ist Fan des argentinischen Klubs Atletico San Lorenzo de Almagro
© getty

Gruß aus dem Vatikan: Papst Franziskus hat zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien allen Beteiligten eine "wunderbare WM" gewünscht. "Ich hoffe, dass die WM im Geist der wahren Brüderlichkeit gespielt wird", twitterte der Papst auf seinem Account.

[tweet url="//twitter.com/Pontifex_de/statuses/476989851418390528"]

Papst Franziskus gilt als Fan des argentinischen Erstligisten Atletico San Lorenzo de Almagro aus seiner Heimatstadt Buenos Aires. Seit Beginn seines Pontifikats im März 2013 hat er mehrmals Fußballmannschaften getroffen.

Zuletzt warnte der Pontifex vor der Kommerzialisierung des Fußballs. "Fußball ist ein großes Geschäft, der wirtschaftliche Faktor darf aber nicht den sportlichen überlagern", sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel