[tweet url="//twitter.com/search?q=%23iotifoazzurro"]

Ein außergewöhnlicher WM-Gag der großen Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" sorgte in Italien für Furore.

Am Donnerstag erschien eine Sonderausgabe des traditionsreichen Blattes statt im typischen Rosa im Azurblau der Nationalmannschaft. Die Sonderausgabe wurde mit einer Auflage von einer Million Exemplaren gedruckt und war innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

Fans der Squadra Azzurra stürzten sich schon am frühen Morgen auf die Sammlerausgabe, die zu einem Preis von einem Euro angeboten wurde.

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Zeitung, dass sie in einer anderen Farbe erscheint.

Die auflagenstärkste Sportzeitung Italiens und die zweitälteste der Welt erscheint seit dem 2. Januar 1899 in Rosa.

Damit konnte sich das Blatt optisch von der Konkurrenz abheben.

Die größte bisher erreichte Auflage wurde mit 2,3 Millionen Exemplaren nach dem WM-Triumph des Nationalteams bei der WM 2006 in Deutschland registriert.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel