vergrößernverkleinern
© getty

Trainer Volker Finke hat mit Kameruns Nationalmannschaft bei der WM-Endrunde in Brasilien 0:1 in der Gruppe A in Natal gegen Mexiko verloren.

Oribe Peralta (61.) erzielte das Tor des Tages für El Tri.

Im Duell der Gruppe A hatten die unzähmbaren Löwen aus Kamerun zudem Glück, dass zwei reguläre Tore der Lateinamerikaner in der ersten Hälfte nicht gegeben wurden. Am Donnerstag hatte WM-Gastgeber Brasilien im ersten Spiel der Gruppe A gegen Kroatien in Sao Paulo 3:1 gewonnen.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel