vergrößernverkleinern
David Cameron ist seit 2010 britischer Premierminister. © getty

Der britische Premierminister David Cameron hat der englischen Nationalmannschaft vor ihrem ersten Auftritt bei der Weltmeisterschaft in Brasilien am Sonntag gegen Italien (00.00 Uhr MESZ) Mut zugesprochen.

In einer Videobotschaft des englischen Verbandes FA sagte er: "Im Namen des gesamten Landes wünsche ich der englischen Nationalmannschaft Glück für die Weltmeisterschaft."

Der 47-Jährige führte aus, dass kein Ereignis das Land so eng zusammenrücken lasse wie eine WM: "Es ist eine schwierige Auslosung. Einige sagen, die schwerste. Aber wir stehen auf jedem Schritt des Weges direkt hinter euch."

Der Weltmeister von 1966 trifft in der Gruppe D auf den viermaligen Champion Italien, den zweimaligen Titelträger Uruguay (19. Juni/21.00 Uhr MESZ) und auf Außenseiter Costa Rica (24. Juni/18.00 Uhr MESZ).

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel