vergrößernverkleinern
Hier im Amazonasgebiet in Manaus findet heute das Gruppenspiel Italien gegen England statt © getty

Wenige Stunden vor dem WM-Gruppenspiel zwischen Italien und England am Samstag in Manaus (ab 23.30 Uhr im LIVETICKER) hat ein Spürhund der Sicherheitskräfte für Aufgregung und Verzögerungen gesorgt.

Das auf die Entdeckung von Sprengstoff abgerichtete Tier schlug bei der Überprüfung eines Personenwagens auf einen Zufahrtsweg der Arena Amazonia an.

Daraufhin sperrten die mit Maschinenpistolen ausgerüsteten Polizisten für eine Stunde die Straße zum Medien-Center.

In die für rund 200 Millionen Euro errichtete Arena Amazonia, deren Dach und Fassade einem für die Region typischen Strohkorb ähnelt, passen 42.374 Zuschauer.

In dem Stadion finden insgesamt vier Vorrundenspiele statt - unter anderem das der "deutschen" Gruppe zwischen Portugal und den USA (22. Juni).

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel