vergrößernverkleinern
© getty

Vize-Europameister Italien hat das Gigantentreffen zum Auftakt der WM-Vorrunde in der Gruppe D in Manaus gegen das Mutterland England mit 2:1 (1:1) gewonnen.

EM-Held Mario Balotelli (50.) erzielte das Siegtor für den viermaligen WM-Champion. Claudio Marchisio (35.) hatte die Italiener in Führung gebracht, Daniel Sturridge (37.) glich für die Three Lions zwischenzeitlich aus. (WM 2014: Ergebnisse und Tabelle)

Im zweiten Spiel der Gruppe D hatte zuvor der krasse Außenseiter Costa Rica dem zweimaligen Weltmeister und WM-Vierten Uruguay mit 3:1 (0:1) das Nachsehen gegeben.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel