vergrößernverkleinern
Die WM hat bisher 385.687 Fans in die Stadien gelockt © getty

Weltverband FIFA ist nach den ersten acht von 64 Spielen bei der WM in Brasilien äußerst zufrieden mit der Zuschauerresonanz.

An den ersten drei Endrunden-Tagen seien die acht bespielten Stadien zu 97,1 Prozent ausgelastet gewesen.

Insgesamt wurden die Begegnungen von 385.687 Fans besucht. Das gab die FIFA am Sonntag bekannt.

Auch im Bereich TV sei die Resonanz hervorragend. Die FIFA erwartet für die XX. Endrunde einen Fernseh-Zuschauerrekord.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel