vergrößernverkleinern
Diego Benaglio spielt in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg © getty

Diego Benaglio hat den Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld für dessen Halbzeitansprache beim 2: 1 (0:1)-Erfolg der Eidgenossen gegen Ecuador gelobt.

"Was Hitzfeld auszeichnet, sind seine Ansprachen an die Mannschaft. So ist dies auch Sonntag in der Pause optimal gewesen. Das macht ihn zu einem großartigen Trainer", sagte der Torhüter des VfL Wolfsburg am Montag im Camp der Schweizer in Porto Seguro.

Hitzfeld habe gesagt, dass die Nati an ihren Tugenden festhalten müsse.

Ohne Kampf- und Laufbereitschaft könne man nichts holen. Das sei dies, was die Schweiz auszeichne, verriet Benaglio.

Nach dem Pausenrückstand hatte Hitzfeld in Admir Mehmedi (48.) und Haris Seferovic (90.+3) auch die beiden Torschützen eingewechselt.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel