vergrößernverkleinern
John-Anthony Brooks spielt bei Hertha BSC © getty

Trainer Jürgen Klinsmann ist mit der Nationalmannschaft der USA mit einem Sieg ins WM-Turnier in Brasilien gestartet. In Natal gewannen die Klinsmann-Schützlinge in der Gruppe G gegen Ghana 2:1 (1:0). Der Berliner John Brooks (86.) war Schütze des Siegtores für die Amerikaner.

Das Führungstor für die Amerikaner hatte Kapitän Clint Dempsey erzielt, der schon nach 30 Sekunden Spielzeit erfolgreich war und damit das fünftschnellste Tor in der WM-Historie erzielte. Andre Ayew (82.) gelang der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich für die Black Stars.

Zuvor hatte in der Gruppe G Deutschland in Salvador da Bahia Portugal mit 4:0 (3:0) deklassiert. Am zweiten Spieltag trifft die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am kommenden Samstag auf Ghana, während die Portugiesen am Sonntag gegen die USA antreten müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel