[tweet url="//twitter.com/search?q=%23WorldCup2014"]

Die iranische Nationalmannschaft hat mit der langweiligen Nullnummer zum WM-Auftakt gegen Nigeria am Montag zumindest ihren Präsidenten beeindruckt.

"Stolz auf unsere Jungs, die unseren ersten Punkt geholt haben - hoffentlich der erste von vielen", twitterte Hassan Rohani.

Dazu postete der Präsident ein Bild, auf dem er in einem weißen Polo-Shirt und blauer Trainingshose auf dem Sofa sitzend das Spiel des dreimaligen Asienmeisters im TV verfolgt.

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel