vergrößernverkleinern
© getty

Die Lobeshymnen für Mexikos Nationalkeeper Guillermo Ochoa wollten nach seiner Weltklasseleistung im WM-Spiel gegen Gastgeber Brasilien (0:0) in Fortaleza gar nicht mehr verstummen.

"OCHOA!! Unglaublich", twitterte die US-amerikanische Basketball-Ikone Kobe Bryant.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23mexico"]

Einen besonderen Spaß erlaubten sich Fans, die die Wikipedia-Seite von Ochoa hackten und schrieben: "Der mexikanische Jesus."

In einem sehr intensiven Spiel waren Neymar und Co. an Ochoa verzweifelt, der mehrere hochkarätige Chancen mit zum Teil fantastischen Paraden entschärfte.

[tweet url="//t.co/Iexc727tAX"]

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel