vergrößernverkleinern
Sogar Robin van Persies Opa macht mit beim neuen Trend "Persieing" © twitter

Der niederländische Torjäger Robin van Persie hat mit seinem spektakulären Flug-Kopfballtor beim 5:1 gegen Spanien einen Hype in seiner Heimat ausgelöst.

Unter dem Begriff "Persieing" haben bereits unzählige Niederländer Fotos in die sozialen Netzwerke gestellt, auf denen sie die Pose des Stürmers von Manchester United an ungewohnten Orten nachstellen.

Ebenfalls beliebt sind Fotocollagen mit einer Original-Aufnahme vom Kopfball des 30-Jährigen.

Van Persie hatte beim 5: 1-Auftaktsiege der Niederländer gegen den Welt- und Europameister mit dem Tor zum 1:1 die Wende eingeleitet.

Am Mittwoch traten die Niederländer zum zweiten Spiel gegen Australien an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel