vergrößernverkleinern
Vidal ist der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Chilenen © getty

Chile bangt vor dem "Endspiel" um Platz eins in der WM-Gruppe B gegen die Niederlande um den Einsatz von Arturo Vidal und Charles Aranguiz.

Beide Mittelfeldspieler fehlten am Freitag angeschlagen beim Training der Südamerikaner.

Die bereits für das Achtelfinale qualifizierten Chilenen benötigen am Montag in Sao Paulo einen Sieg, um als Gruppenerster einem Duell mit Gastgeber Brasilien aus dem Weg zu gehen.

Schon 1998 und 2010 war Chile im Achtelfinale an der Selecao gescheitert.

Sowohl der Ex-Leverkusener Vidal als auch Aranguiz sind vor der Begegnung gegen Oranje zudem mit einer Gelben Karte vorbelastet, würden bei einer weiteren Verwarnung also das Achtelfinale verpassen.

Als Ersatz steht Carlos Carmona bereit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel