vergrößernverkleinern
"Ich habe das deutsche Trikot schon jedes Mal an, wenn Deutschland spielt und würde mich sehr freuen, wenn Deutschland Weltmeister wird." - Vanessa Huppenkothen, mexikanische Reporterschönheit, im SPORT1-Interview
Vanessa Huppenkothen berichtet für "Televisa Deportes" von der WM © twitter

Die mexikanische TV-Moderatorin Vanessa Huppenkothen, inoffizielle Schönheitskönigin der WM (Bilder), sieht Deutschland als WM-Favorit.

"Ganz klar: Deutschland wird Weltmeister. Sie sind für mich der Favorit auf den Titel. Jogi Löw hat eine richtig gute Mannschaft beisammen, die ihre Ambitionen im ersten Spiel gegen Portugal eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben", sagte Huppenkothen der Internetseite von Schalke 04.

Der Vater der 28-Jährigen ist Deutscher und nahm Tochter Vanessa öfter ins Schalker Parkstadion mit.

"Ich bin Fan des FC Schalke 04", erklärte die Moderatorin des mexikanischen Senders "Televisa Deportes": "Ich habe große Sympathien für die Schalker Mannschaft - und das bereits seit vielen Jahren", so Huppenkothen.

Deshalb bedauert sie auch, dass sie noch keinen Schalker Spieler interviewen konnte: "Nein, leider noch nicht. Bislang habe ich Benedikt Höwedes, Julian Draxler und Co. bei der WM nur aus der Entfernung gesehen."

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel