vergrößernverkleinern
Die deutsche Mannschaft bei der Nationalhymne © getty

Zwölf Eroktikdarstellerinnen haben am Samstag beim "Sexy Soccer" in Berlin das WM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und Ghana "vorgespielt".

Dabei setzte sich Team Ghana gegen die deutsche Mannschaft um "Trainerin" Micaela Schäfer mit 7: 1 durch.

Etwa 200 Zuschauer waren bei dem Duell in einer Beachvolleyball-Anlage in Berlin-Mitte dabei.

Die Spielerinnen waren nur mit einer knappen Hose und Strümpfen bekleidet, das Trikot bestand aus Bodypainting.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel