vergrößernverkleinern
© getty

Das niederländische Fußball-Idol Johan Cruyff ist trotz des 2:2 gegen Ghana voll des Lobes für die deutsche Nationalmannschaft. Nach Meinung des Vize-Weltmeisters von 1974 spiele die DFB-Auswahl sogar besser als die Niederlande.

"Es besteht ein großer Unterschied zu Deutschland, das von allen Teams am dominierendsten spielt", schrieb Cruyff in seiner Kolumne für die Zeitung "De Telegraaf" - allerdings vor dem 2:0-Erfolg von Oranje gegen Chile.

Die Deutschen hätten, so der 67-Jährige, eine hohe Ballzirkulation und vor allem die notwendige Ruhe. Auch sei jeder deutsche Spieler in der Lage, seinen Gegenspieler auszuspielen.

Zufrieden ist Cruyff darüber, dass sich die Niederlande für das Achtelfinale qualifiziert hätten. Auch die Diskussionen über das Spielsystem müsse beendet werden. Seiner Meinung nach müsse Oranje mit drei Stürmern antreten.

Dies sei nötig, weil Wesley Sneijder im derzeitigen System nicht auf die Beine käme.

Hier gibt es alles zur WM

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel