Die "Sauberkeit" der eigenen Anhänger hat auch bei der japanischen Nationalmannschaft für Begeisterung gesorgt.

"Unsere Fans sind wundervoll. Es macht uns sehr stolz, was sie getan haben", sagte der japanische Kapitän und Neu-Frankfurter Makoto Hasebe.

Beim 0:0 gegen Griechenland im zweiten WM-Gruppenspiel hatten die japanischen Fans mit einer Aufräumaktion für Begeisterung in Brasilien gesorgt.

Nach dem Spiel hatten sie mit mitgebrachten Säcken die Reste ihrer Choreografie eigenhändig eingesammelt und den Block gesäubert.

Hier gibt es alles zur WM

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel