vergrößernverkleinern
Kobe Bryant glaubt an ein WM-Finale zwischen zwei südamerikanischen Ländern © getty

Kobe Bryant glaubt an ein WM-Finale zwischen Brasilien und Argentinien. Das verriet der Basketball-Superstar in einem Interview.

"Wenn man sieht, wie Brasilien in den ersten Spielen mit dem Druck fertig wurde, fällt es schwer, nicht auf sie zu setzen", sagte der Spieler der Los Angeles Lakers ineinem Gespräch mit dem brasilianischen Basketballer Anderson Varejao von den Cleveland Cavaliers.

Vor vier Jahre war Deutschland noch Bryants Top-Favorit, das hat sich mittlerweile aber geändert

Der 35-Jährige ist seit seiner Kindheit, die er in Italien verbrachte, ein großer Fußball-Fan.

Damals sah Bryant Superstars wie Roberto Baggio, Marco van Basten und Diego Maradona spielen. Deshalb befindet er sich auch in einem Gewissenskonflikt. "Ich jubele natürlich für die USA, aber danach heißt es für mich Forza Azzurri", sagte Bryant

Hier gibt es alles zur WM 2014

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel