vergrößernverkleinern
Cesare Prandelli trainierte Italien von 2010 bis 2014
© getty

Cesare Prandelli hat seinen Rücktritt als Trainer der italienischen Nationalmannschaft angekündigt.

Kurz nach dem Scheitern in der Vorrunde der WM in Brasilien sagte der 56-Jährige: "Am Ende des Spiels habe ich zum Verbandspräsidenten gesprochen. Weil es meine Verantwortung ist, habe ich ihm gesagt, dass ich zurücktrete. Wenn die Strategie versagt, bin ich verantwortlich."

Auch Verbands-Präsident Giancarlo Abete erklärte auf der Pressekonferenz seinen Rücktritt. Durch ein 0:1 im letzten Gruppenspiel gegen Uruguay hatte Italien wie schon 2010 in Südafrika nicht die Vorrunde der WM überstanden.

Hier weiterlesen: Wieder Biss-Attacke von Suarez

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel