vergrößernverkleinern
Luis Suarez ist schon drei Mal als Beißer auffällig geworden
Der Biss von Luis Suarez ist zumindest für einen Menschen positiv. © getty

Der Biss von Luis Suarez im WM-Spiel gegen Italien beschert einem norwegischen Wetter einen Geldregen.

Ein Norweger hat scheinbar bereits vor der Weltmeisterschaft in Brasilien darauf gewettet, dass Luis Suarez erneut einen Spieler beißt.

Bereits 2010 im Trikot von Ajax Amsterdam biss der Uruguayer Otman Bakkal vom PSV Eindhoven.

[tweet url="//twitter.com/hashtag/Suarez?src=hash"]

Vergangenes Jahr wurde der Liverpooler zehn Spiele gesperrt, weil er seinen Gegenspieler Branislav Ivanovic von Chelsea London in den Arm biss.

Der Norweger hat aus seinen 32 Norwegischen Kronen 5.600 (etwa 674 Euro) gemacht.

Der Wettanbieter bot dem Glücksspieler die 175-fache Auszahlung für die Wette.

Hier gibt es alles zur WM 2014

[soundcloud url="https://w.soundcloud.com/player/?url=https%3A//api.soundcloud.com/tracks/155857693=false=false=true=true=false=true"]

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel