vergrößernverkleinern
Jürgen Klinsmann zeigt vor dem Deutschland-Spiel Humor © getty

Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat die US-Bürger mit einer humorvollen Aktion zur bedingungslosen Unterstützung des amerikanischen Teams gegen Deutschland aufgerufen.

"Braucht Ihr ein Schreiben, um am Freitag nicht zur Arbeit zu müssen?", twitterte Klinsmann wenige Stunden vor der brisanten Partie am Donnerstag (18.00 Uhr MESZ) in Recife.

Zu seinem Tweet postete der 49-Jährige ein Entschuldigungsschreiben zum Selbstausfüllen: "Bitte entschuldigen Sie ... bei der Arbeit am Donnerstag, den 26. Juni", heißt es in der handschriftlichen Notiz: "Ich kann verstehen, dass die Abwesenheit die Produktivität ihrer Firma verringert, aber ich kann versichern, dass es für einen guten Zweck ist. Das US-Team bestreitet ein kritisches WM-Spiel gegen Deutschland, und wir brauchen die volle Unterstützung der Nation, wenn wir in die nächste Runde kommen wollen. Mal davon abgesehen: Sie sollten sich auch wie ein guter Chef verhalten und sollten den Tag auch frei machen. Go USA!"

Neben Klinsmanns Unterschrift ist noch ein Feld frei: "Signatur zur Genehmigung", heißt es darunter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel