vergrößernverkleinern
Vincent Kompany muss wegen Leistenbeschwerden passen © getty

Die belgische Nationalmannschaft muss im abschließenden WM-Gruppenspiel gegen Südkorea (22.00 MESZ) auch auf Abwehrspieler Vincent Kompany (28/Manchester City) verzichten.

Der frühere Hamburger sei laut Trainer Marc Wilmots "ein wenig übertrainiert" und hatte das Abschlusstraining am Mittwochabend in Sao Paulo wegen Leistenbeschwerden nach 35 Minuten abbrechen müssen.

"Ich glaube nicht, dass es etwas Ernstes ist", sagte Wilmots: "Aber wir werden abwarten, wir haben zwei Ärzte und zwei Physios, die einen genauen Blick auf ihn werfen werden."

Die bereits für das Achtelfinale qualifizierten Belgier müssen zudem ohne Linksverteidiger Thomas Vermaelen auskommen, der beim 1: 0-Erfolg über Russland eine Oberschenkelzerrung erlitten hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel